Slider 1 Slider 2 Slider 3 Slider 4 Slider 5 Slider 6 Slider 7 Slider 8

DBM für Mehrspindler

Bewährte Technik - seit Jahrzehnten im Einsatz

Der Materialvorschub wird bei dieser Ladergeneration seitens der Maschine durchgeführt. Stangenlademagazine DBM/DBMF sind auf Schienen montiert, dadurch können sie jederzeit durch Entriegelung an der Maschine zum Vorschubzangenwechsel und Reinigungsarbeiten mühelos von der Maschine getrennt werden. Diese Magazine benötigen keine Stangenrohre an der Maschine und werden direkt mit der Maschine verschraubt (siehe Bilder).

Es gibt die Möglichkeit sowohl im Automatikbetrieb, als auch im manuellen Betrieb zu arbeiten. Bei eventuellen Störungen kann das Magazin als herkömmliches Stangenführungsrohr genutzt werden. Dadurch entfallen Standzeiten der Maschine, falls Servicetechniker benötigt werden.

Diese Magazine haben trockene Kanalsegmente (keine Öldurchflutung!). Dadurch sind sie sehr leise und vibrationsfrei. Da die Magazine nur während des Beladezyklus im Einsatz sind, benötigen sie weniger Energie. Lademagazine aus dem Hause CUCCHI GIOVANNI sind vollkommen wartungsfrei.

DBM für Mehrspindler

Vorteile

  • sehr kurze Ladezeit
  • keine Öldurchflutung - trockenlaufend
  • kurze Bauart (z.B. 3670 mm für 3300 mm Stangenlänge)
  • schneller Ausbau des Vorschubrohrs - einfach das Lademagazin auf Schienen von der Maschine wegschieben
  • kein Stillstand - Stangenmaterial kann von Hand durch das Lademagazin in die Maschine im Störungsfall eingeführt werden
  • neuartige Zentrierung im Kanal - auch für kleine Durchmesser < 6 mm
  • kurze Rüstzeiten - schnelles Umstellen auf den neuen Durchmesser
  • keine Riefen und Kratzer an empfindlichen Oberflächen durch Kunststoff-Führungen